FAQ

Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen die meist gestellten Fragen zu unserem exklusiven Urlaubsangebot und den Aufenthalt auf unserem Swinger-Anwesen.

Mit unserem privaten Urlaubsangebot sprechen wir gezielt tolerante Nudisten und aktive Swinger an. Unser Konzept ist gezielt auf die individuellen Ansprüche und erotischen Wünsche des gehobenen internationalen Publikums abgestimmt. Auf unserem weitläufigen Anwesen haben wir ein Refugium der Lust geschaffen, wo unsere Gäste ihre erotischen Fantasien und sexuellen Wünsche offen und ohne Tabus während des ganzen Jahres mit anderen toleranten Paaren, liberalen Singles und natürlich auch gern mit uns als Gastgeber ausleben können.

Neben erfahrenen Swingern sind bei uns auch Neueinsteiger jederzeit herzlich willkommen. Als Einstieg bieten wir spezielle Seminare für Anfänger an, führen sie in die faszinierende Welt des Swingerlifestyles ein, machen sie mit den erotischen Spielregeln vertraut und geben Hilfestellung bei der praktischen Umsetzung. Bei den ersten „Geh-Versuchen“ nehmen wir Anfänger auf Wunsch auch gern einmal ans Händchen und garantieren so, dass ihre ersten Swinger-Erfahrungen positiv und sehr befriedigend werden.

Unser Anwesen liegt einsam und allein inmitten eines Naturschutzgebietes. Das riesige Areal ist nicht einsehbar und die Gäste können überall nackt, sowohl in den Räumlichkeiten als auch auf dem gesamten Grundstück ihre erotischen Fantasien und sexuelle Lust ohne jegliche Einschränkungen ausleben. Die Sonne auf der nackten Haut zu spüren gehört in den warmen Sommermonaten genauso zum Urlaubs-Feeling wie ausgelassener Sex am oder im Pool und erotischem Vergnügen auf den Liegen, Sonneninseln und Spiellandschaften. Bei uns geht es immer sehr unkonventionell und freizügig zu. Die liberale Einstellung der Urlauber, die vielfältigen Spielmöglichkeiten und das exklusive Ambiente schaffen eine erotische Urlaubsstimmung und sexuell anregende Atmosphäre.

Wir sind einer der ganz wenigen Anbieter weltweit, die sowohl weibliche als auch männliche Singles akzeptieren. In den vergangenen Jahren haben wir durchweg gute Erfahrungen damit gemacht und unsere Stammgäste sehen, genau wie wir, darin eine erotische Bereicherung. Allerdings berücksichtigen wir nur Reservierungen von Singles in den Zeiträumen, wo uns bereits Buchungen von Paare vorliegen, die einen leichten Herren- bzw. Damenüberschuss mögen und auch mit deren erotischen Vorlieben und sexuellen Neigungen übereinstimmen.

Während ihres Aufenthalts auf unserem Anwesen können sich die Gäste auf dem Grundstück und in den Räumlichkeiten überall frei und nackt bewegen. Nur zum morgendlichen Frühstück und zum gemeinsamen Abendessen bitten wir um entsprechende Garderobe.

Zum Dinner erwarten wir von unseren Gästen, dass sie sich schon ein wenig erotisch kleiden. Gerade die Damen stylen sich erfahrungsgemäß recht sexy auf. Heiße Club Wears und sexy Outfits mit High Heels sind neben verführerischen Dessous angesagt. Der Gourmet weiß, das Auge isst schließlich auch mit! Die Herren bevorzugen, der Jahreszeit und den Temperaturen entsprechend, meist sportive und lässige Kleidung. Übrigens, anspruchsvolle Frauen wissen auch bei Männern erotische Outfits durchaus zu schätzen…

Bei neuen Gästen sprechen wir gezielt Paare und Singles im Alter von Anfang 20 bis max. 65 Jahren an. Diese Altersbegrenzung gilt nicht für die „reiferen Semester“ unserer Stammgäste, die uns teilweise schon seit 12 Jahren besuchen, die wir persönlich kennen, menschlich schätzen und mit denen wir gemeinsam älter geworden sind.

Diese Thematik wird unter passionierten Swingern sehr kontrovers diskutiert. Da wir alle erwachsene Menschen sind, sollte jeder für sich und mit seinem Partner entscheiden, ob man beim Sex mit anderen Kondome benutzt oder nicht. Jeder trägt selbst die Verantwortung für sein Handeln und das mögliche Risiko… es liegen auf jeden Fall überall neben den Betten, Spielwiesen, Sonneninseln, Outdoorbetten, Massageliegen, Liebesschaukeln und Liegen qualitativ hochwertige Kondome und Tissue-Boxen für die Gäste bereit. Selbstverständlich steht es jedem Gast frei seine eigenen Kondome mit zu bringen und diese dann zu benutzen.

Jede Saison bekommen wir immer wieder Anfragen von Urlaubern, die in der Region ihren Urlaub verbringen und gern einmal unser Swinger-Anwesen kennenlernen oder an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen möchten.

Unser Gäste legen großen Wert auf ihre Privatsphäre und möchten unter sich bleiben, daher akzeptieren wir generell keine Tagesgäste. Der minimale Aufenthalt auf unserem Anwesen beträgt 3 Übernachtungen.